Auch diesen Monat stelle ich wieder vor, was ich im Dezember auf den Nadeln habe bzw letzten Monat endlich fertig stricken konnte.

Zu allererst durfte ich mich diesen Monat über neues „Arbeitsmaterial und Werkzeug“ freuen:

IMG_4492

IMG_4488  IMG_4580

So macht das Stricken doch gleich noch mehr Freude…

 

Wie ich letzten Monat bereits schrieb, habe ich mich an einem „Pixie Hat“ fürs Kind nach dieser Anleitung versucht.
Allerdings war ich mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden:

IMG_4576

Irgendwie ist die ganze Mütze zu „schlabberig“ geworden. Vielleicht lag es an den Nadeln, der Wolle oder einfach an mir, weil ich nicht grade feste Maschen mache… Naja.
Ich habe daraufhin nochmals recherchiert und so tatsächlich einige deutsche Anleitungen für das Zwergenmützchen gefunden:
Zunächst habe ich die Mütze nämlich auch auf den Fotos von blauerhibiskus entdeckt und Sabrina gleich mal danach gefragt. Freundlicherweise verwies sie mich dann zu frau kreativberg.
Dort gibt gab es tatsächlich Anleitung auf deutsch fürs Zwergenmützchen.
Außerdem habe ich dann aber noch eine hier bei siebensachen sowie bei kirschkernzeit.ch diese hier gefunden.
Allerdings habe ich mich schlußendlich noch dafür entschieden, die Mütze statt mit Band am Ende auch eher wie eine Schalmütze zu arbeiten, nämlich so wie ich es schließlich bei madamulma gesehen habe.

Angeschlagen habe ich (mit dem Garn „Drops Lima“ in der Farbe „Rost“) dafür 88 Maschen, da ich ja eher locker stricke und diesmal eine festere bzw kleinere Mütze wollte.
Gestrickt habe ich dann für den Schalteil ca 25 Reihen im 2Re x 2Li Bündchenmuster. Also eigentlich wie in der Anleitung von madamulma auch.
Ich habe dann weiter genauso gearbeitet, indem ich auch 14 M abgekettet habe, eben für das „Guckloch“ in der Mütze.
Dann habe ich den Rest der Mütze einfach nach der Anleitung von kirschkernzeit weitergestrickt.
Das Ende habe ich aber etwas anders gemacht, und einfach wie hier bei Selina von 19nullsieben beschrieben abgekettet.
Das ging schneller, als das Zusammennähen der ersten Mütze und die Naht sieht hier nun auch besser aus.
Et voilá, …hier das fertige neue Zwergenmützchen, mit dem ich schon wesentlich zufriedener bin:

 

IMG_4569

Und weil die Mütze mir so gut gefällt und schnell zu stricken war, habe ich gleich noch eine, etwas enger anliegende, in der Farbe Petrol (von „Drops“, Lima Mix) gestrickt:

 

IMG_4630

IMG_4618

Ein weiteres fertiggestelltes Strickstück aus dem bereits vorletzten Monat ist diese süsse Babylatzhose nach Caros Anleitung von Naturkinder:

IMG_4373

IMG_4374
Allerdings habe ich auch hier ein wenig variiert und – weil die Hose für ein Neugeborenes sein soll – einfach weniger Maschen angeschlagen bzw die Hose insgesamt kleiner gestrickt.
Außerdem habe ich die Knöpfe etwas anders gearbeitet, damit die Träger nämlich in zwei verschiedenen Längen passen.
(Diese Hose schicke ich hiermit dann auch gleich mal zum creadienstag.)

Und da diese Babyhose so nett von der Hand ging, habe ich schon das nächste Babyhosenprojekt ins Auge gefasst: nämlich das hier.
Und natürlich braucht das Baby im Winter auch was warmes obenrum, also werde ich wohl auch noch einige Maschen für dieses süsse Jäckchen hier anschlagen.
Oder sollte es doch lieber dieser schöne Pulli in kraus rechts mit zwei großen Knöpfen sein…?! Ich kann mich nicht entscheiden.
Ach und darüber hinaus bin ich sehr versucht, auch noch diese niedlichen kleinen Fäustlinge nachzustricken.
Angeschlagen habe ich für Dezember aber bereits die Maschen für diesen tollen Strickloop. Das soll auch ein Geschenk werden und ich hoffe ich schaffe es rechtzeitig.

Außerdem habe ich bei 19nullsieben noch diesen süssen Kinderpulllunder, nach der Anleitung von Georgie Hallam, entdeckt und diesen auch schon auf den Nadeln:
IMG_4633

Mal sehen, ob diese Sachen alle auch tatsächlich noch im Winter fertig werden…?!
Ich merke, ich habe mal wieder so einiges gleichzeitig auf den Nadeln gerade, so wird mir über den Jahreswechsel also zumindest stricktechnisch sicherlich nicht langweilig werden.

1 Like

„Huch!?

IMG_4519

…Wer hat sich denn da herein geschlichen?

 

IMG_4529
Ganz klammheimlich und auf leisen Pfötchen, hat er sich angepirscht…

 

IMG_4526

Hat es sich einfach so hier gemütlich gemacht und scheint hier bleiben zu wollen…

IMG_4527

IMG_4518

…Naaa guuuut, wer kann dem kleinen Kuschelchen schon widerstehen?!

Rücken wir halt noch ein wenig enger zusammen und machen Platz für ein kleines Flauschi mit Öhrchen.

IMG_4522

IMG_4517

 

IMG_4516

1 Like

Diese Woche…
This week…
IMG_4388
…habe ich viele kleine Schuhe gestrickt.
I have knitted many small shoes.

IMG_2579
IMG_2604
…bin ich zweimal im Kino gewesen.
…went to the movies twice.

IMG_2608
…sind wir n einem Einkaufszentrum bummeln gewesen.
…went to the mall.

IMG_4385
…Katzen gestreichelt.
…petted cats.
Zitat der Woche:
Quote of the week:

“Nothing is lost. . .Everything is transformed.”
― Michael Ende, The Neverending Story

0 Like?

Jaja, still war es hier die letzten Tage. Dies ist vor allem einer fiesen Erkältung geschuldet, die jahreszeitentypisch zugeschlagen hat und damit quasi den Haushalt hier lahmlegte.
Langsam aber sind alle wieder auf dem Damm und auch ich bin schon wieder fleißig. Muss ich auch. Immerhin, Weihnachten steht auch schon so gut wie vor der Tür.
Ich, als totaler Listenfan, habe natürlich auch schon selbige erstellt, um den Überblick über zu Beschenkende und deren Präsente zu behalten. Puh, gar nicht so einfach alles.
Vor allem, wenn die meisten mit „Selbstgemachtem“ beglückt werden sollen… Ohweh.
Wünscht ihr Euch dann nicht auch manchmal 48 Stunden Tage?
Yes, it was quiet silent around here the last few days here. This is mainly due to a nasty cold that has hit us and thus virtually paralyzed the whole household.
Slowly we all are back on track and I am already busy again. Very needed also. After all, Christmas is already almost around the corner.
I, as a total listslover, have already created such in order to keep track of the planed presents. Phew, not so easy after all.
Especially when most of the gifts will be „selfmade stuff“ …ohmy.
Don’t you too wish to have 48 hours days sometimes?

Hier zum Schluß noch ein Blick auf meinen Werkeltisch – dort liegen momentan einige kürzlich fertiggestellte Kleidchen bereit, die nur noch auf ihre Trägerinnen warten:
Here’s, finally a look onto my table – there are currently some recently completed dresses ready, only still waiting for their wearers:

IMG_4370

1 Like

Das Jahresende nähert sich mit großen Schritten und ich frage mich dabei immer wieder nur wo die Zeit geblieben ist.
Denn wieder ist ein Monat nur so verflogen – Hallo, November! Auch wenn Du der von mir am wenigsten gemochte Monat des Jahres bist, sollst Du hier begrüßt werden.
Du bist dunkel und kalt und dir fehlen leider im Gegensatz zu deinem Bruder Dezember, die wunderschönen Weihnachtsbeleuchtung, welche das Dunkel vertreiben.
Auch hast Du leider nicht den Zauber des Neuen, wie deine Schwester Januar. Aber nichtsdestotrotz hast Du durchaus Deine Daseinsberechtigung, leitest Du doch zum hoffentlich dieses Jahr schneeerfüllten sowie  knackig kalten Winter über und bringst Laternenschein und gemütliche Abende.
…Apropos letztere fülle ich ja bekanntlich gerne mit so manchen „Strickereien“.
Daher ist es auch jetzt wieder Zeit für: „Auf den Nadeln“. Marisa  ruft in ihrem Blog dazu auf, jeden Monat herzuzeigen, was man gerade so auf den Nadeln hat…

 

Diesen Monat stricke ich an ein paar Schals als Weihnachtsgeschenke für die Liebsten:
IMG_4360
Beide sind in Creme bzw. Weiß und mit einem einfachen kraus rechts Muster sowie Bündchenmuster an den Enden.
Das kann man wunderbar nebenher wegstricken, ohne viel zu überlegen.

 

Um meinen Strickverstand aber nicht so ganz zu unterfordern, arbeite ich parallel immer auch an einigen Strickkleidchen und Pullis für die Puppen.
Diesen Monat mal mit verschiedenen Mustern nach einer Anleitung von littlecottonrabbits.
Einige Kleider und Jäckchen sind so bereits fertig geworden:

IMG_4356

IMG_4355

IMG_4361

 

Ein weiteres meiner Strickprojekte für diesen Monat heißt „Stella Pixie Hat“:
phs

Es stammt aus dem Buch
VintageBabyKnits97616JF
„Vintage Baby Knits – More Than 40 Heirloom Patterns from the 1920s to the 1950s“ von Kristen Rengren

IMG_4358
In dieser Strickanleitung findet man die Größenangaben für Mützchen passend für Kinder von 3 bis 12 Monaten sowie 12-24 Monate.
Diese süße vintage Mützchen stricke ich in bordeauxroter Wolle. Es ist zudem genau das Richtige zu dieser Jahreszeit, einfach weil es nicht zu warm ist aber trotzdem noch die Ohren und den Hals mit vor dem kalten Novemberwind schützt.
Wenn dieses Muster weiter so gut von der Hand geht, werde ich davon wohl auch noch einige zum Verschenken stricken.

0 Like?

Diese Woche…
This week…

 

IMG_4347
…wurden hier endlich wieder ein paar Mini Püppchen hergestellt und eingekleidet.
…I have finally fnished making and also dressed a couple of mini dolls.

IMG_4357
…habe ich einige Zuschnitte für Puppenkleider gemacht
…I cut some fabrics for doll clothes

IMG_4351
…und dann genäht.
…and sewed them.


…habe ich dieses spannende Buch endlich ausgelesen: Die Berufene
…finally finished reading this book.: The Girl with All the Gifts

 

Zitat der Woche:
Quote of the week:

“We don’t see things as they are, we see them as we are.”
― Anaïs Nin

0 Like?

IMG_4341

Und da ist es wieder, dieses Leben oder auch der Alltag, der scheinbar alle Zeit schluckt.
Daher schaffe ich auch momentan neben Papierkram und einigen „Strickexperimenten“ für die Mini Püppis hier gefühlt nichts anderes.
Aber auch das ist mal wichtig. Papier ist zwar geduldig aber leider auch nicht ewig.
Daher hoffe ich mich bald durch die Papierberge gekämpft zu haben, um dann den Kopf und den Werktisch wieder frei für neue Puppen zu haben…
And there it is again – this thing called life or the everyday, which seemingly swallows all time.
Therefore I am only doing paperwork all day long besides some „knitting experiments“ for the mini dolls.
But getting this stuff done is important. They say paper is patient …although not eternal.
So I hope to have fought my way through the piles of paper soon, so hopefully there will then be antoher spot on my work table for creating some new dolls …

 

Zitat der Woche:
Quote of the day:

In three words I can sum up everything I’ve learned about life: it goes on.
― Robert Frost

0 Like?

Diese Woche…
This week…

IMG_2565
…den Geburtstag des Liebsten gefeiert.
…celebrated the loved ones birthday.

92827
…viel Auto gefahren.
…drove a lot.

92827_n
…das schöne Wetter genossen.
…enjoyed the nice weather.

IMG_2564
…beim Yoga gewesen.
…went to yoga class.

 

Zitat der Woche:
Quote of the week:

“A day without sunshine is like, you know, night.”
― Steve Martin

0 Like?