Bestellen

Ich freue mich sehr, dass Du Interesse an einer von mir professionell handgemachten Puppe hast!

Es gibt mehrere Möglichkeiten an eine von mir genähte original KuKalKa Puppe zu kommen:

1. Entweder Du findest eine Puppe zum Sofortkauf
hier in meinem Shop. Alle Preise dort verstehen sich zuzüglich Versand innerhalb Deutschlands.
Gezhalt werden kann über Paypal oder Überweiseung. Der Versand erfolgt direkt nach Zahlungseingang per Post.
Die Ankündigung neuer Puppen gibt es vorher auf dem Blog.

 

2. Oder Du bestellst einfach Deine eigene Wunschpuppe direkt bei mir,
indem Du mich über Mail, Instagram oder Facebook kontaktierst.
Alle Infos dazu sowie die Preisliste zur Puppenbestellung findest Du untenstehend:

Wunschpuppe bestellen

Eine nach Deinen Wünschen individuell gefertigte Puppe wird in enger Abstimmung mit Dir von mir speziell angefertigt.
Solltest Du Interesse an einer solchen Wunschpuppe haben, schreib mir am besten einfach ganz unverbindlich eine E-Mail mit Deinen Wünschen und Vorstellungen dazu und ich teile Dir dann den genauen Preis sowie möglichen Herstellungszeitraum und Lieferdatum mit.

Achtung: Alles an einer Wunschpuppe ist Handarbeit, daher kann ihre Herstellung auch – je nach Puppengröße, Aufwand und Auftragslage – zwischen vier bis acht Wochen dauern!
Somit ist es wichtig, rechtzeitig mit mir in Kontakt zu treten, falls ein gewünschter Liefertermin (Geburtstag, Weihnachten) eingehalten werden soll – ich kann dann, wenn es mein Auftragsbuch zulässt, Dir den Termin für Deine Wunschpuppe sichern.

Kukalka hinter den Kulissen

 

– „Was macht so eine handgemachte Puppe eigentlich aus?“

Eine von Hand gemachte Stoffpuppe ist etwas ganz besonderes.
Dies hat viele Gründe: die Kenntnisse des Kunsthandwerks und die Tradition und Erfahrung, welche die Grundlage bilden ebenso Liebe und gute Gedanken, die beim Puppenmachen mit einfließen sowie auch die Verwendung hochwertiger und natürlicher Materialien, tragen dazu bei.
Was genau das bedeutet und was Kukalka Puppen speziell ausmacht, kannst Du ->hier nachlesen.
Wird diese dann auch noch für eine ganz bestimmte geliebte Person und individuell nach Deinen Wünschen extra angefertigt, so macht sie das zu einem Seelenwerk und echtem Herzensgeschenk.

Wunschpuppe

 

– „Wie läuft die Bestellung meiner Wunschpuppe denn nun genau ab?“

Zunächst solltest Du Dir überlegen, welchen Puppentyp Du überhaupt für Dein Kind (oder Dich selbst?) haben möchtest. Ich biete nämlich verschiedene Puppenformen an, welche das genau sind, kannst Du ->hier nachlesen.

Zu entscheiden welcher Puppentyp für Dein Kind der richtige ist, kann manchmal schwierig sein. Eine kleine Orientierungs- und Entscheidungshilfe habe ich daher ->hier niedergeschrieben.

 

– „Ok, ich möchte eine Puppe bei Dir bestellen, wie funktioniert das nun weiter?“

Hast Du Dich für das Modell entschieden und wir die Ferigungswoche festgelgegt, brauche ich schließlich nur noch die Details, wie Deine Wunschpuppe genau aussehen soll.
Das wichtigste ist, die Puppe soll Dir und natürlich Deinem Kind gefallen.
Daher ist es wichtig, dass Du mir Deine Wunschpuppe vorab so genau wie möglich beschreibst.

1. Hast Du Dich also für einen Puppentyp entschieden, brauche ich als nächstes noch einige weitere Infos von Dir:

2. Teile mir also dann ggf. auch die Größe mit, die Deine Puppe haben soll.

3. Als nächstes solltest Du auswählen, welche Haut-, Haar- und Augenfarbe Dein Puppenkind hat.
(Zur besseren Orientierung kannst Du die Übersicht der Materialien dazu ->hier nutzen.)

– Mögliche Hautfarbtöne sind: Marzipan, Aprikose oder Schoko.

Augenfarbe: Blau, Grün, Braun oder Schwarz

Haarfarbe : Blond, Braun, Rot oder Schwarz 
(
solltest Du aber bestimmte Sonderwünsche, wie Locken oder eine besondere Farbe haben, teile mir das einfach mit und ich schaue, was sich da machen lässt.)

– Die Haarlänge kannst Du natürlich auch selbst bestimmen.

– Der Mund wird in einem zur Haut passenden Rotton aufgestickt.

– Außerdem gibt es einige Zusätze, wie die Pofalte, Ohren, Grübchen in den Knien und Ellbogen, Sommersprossen sowie ein Bauchnabel, welche auf Wunsch gegen Aufpreis erhältlich sind.

4. Schreibe mir dann noch, ob es eine Puppenjunge oder -mädchen werden soll, falls Du da eine Präferenz hast.

5. Jede Puppe kommt mit einer Grundgarderobe bestehend aus:
Kleid oder Rock/Hose oder Latzhose und einem Shirt sowie immer auch einer Unterhose, Socken und Schuhen.

6. Gerne kannst Du mir dann auch Deine Farbwünsche für die Puppenkleidung nennen.
Außerdem natürlich auch ob Du für Deine Puppe lieber ein Kleid oder einen Rock/Hose mit Shirt oder eine Latzhose als Grundgarderobe haben möchtest.

7. Du kannst dann gerne noch Extras wie Mütze, Schal, Rucksack/Tasche oder Jacke gegen einen Aufpreis für die Puppe dazubestellen.

8. Deine Kontaktdaten, ggf. der Anlass und für wen die Puppe sein soll sowie vor allem die Lieferanschrift sind natürlich auch noch wichtig damit ich weiss, wo ich Deine Wunschpuppe hinschicken soll.

 

Schreibe all das einfach in eine E-Mail an mich.
Gerne kannst Du dann auch alle sonstigen Wünsche zu Deiner Puppe an mich äußern.

Wenn ich all diese Infos habe, dann merke ich zunächst unverbindlich einen Platz in meinem Auftragsbuch vor und melde mich umgehend mit einem ungefähren ersten Herstellungsdatum sowie der Rechnung für die Anzahlung für Deine Puppe wieder bei Dir.

Zur besseren Orientierung, welche Infos ich von Dir für die Wunschpuppe brauche, kannst Du Dir auch meinen Puppenauftragszettel einfach ->hier herunterladen.

Oceana Mini Doll by KuKalKa

 

– „Was kostet so eine Wunschpuppe?“

Eine aktuelle Preisliste für meine Puppen findest Du ->hier.

Achtung: Bevor ich den Platz für Deine Wunschpuppe verbindlich reservieren
und mit der Arbeit an Deiner Wunschpuppe beginnen kann, müsstest Du (vor allem wenn es besondere ausgefallene Merkmale gibt) weil es eine Sonderanfertigung ist, zunächst eine Anzahlung leisten.

Bitte bedenke auch, dass speziell und damit individuell angefertigte Wunschpuppen oder Kleidungsstücke vom Umtausch ausgeschlossen sind!

Irini Dolly by KuKalKa

 

– „Aber was ist, falls mir meine bestellte Wunschpuppe nicht gefällt?“

Jede meiner Puppen ist handgearbeitet und es kann immer zu Abweichungen kommen, denn jede meiner Puppe ist ein Unikat. Zwar ähneln sich alle meine Puppen, denn sie sind ja „Puppengeschwister“, aber dennoch bleibt jede Puppe einzigartig und ist somit so individuell wie das Kind, für das sie bestimmt ist, selbst auch. 
Kleine Unregelmäßigkeiten machen dabei auch den Charme der Handarbeit aus.
So entstehen immer wieder Puppenkinder, die trotz gleicher Machart individuell verschieden sind. Somit kann ich auch keine Puppe noch mal genau so zu 100% reproduzieren.

Beim Nähen der Puppen fließen immer auch gute Gedanken, Wünsche und viel Liebe mit ein.
Während ich Deine Puppe für Dich fertige, bekommst Du immer wieder Fotos von Deiner Puppe per Mail von mir geschickt. So erhälst Du z.B. ein erstes Bild der sonst noch unfertigen Puppe, sobald das Gesicht gestickt wurde. Dann kannst Du mir mitteilen, ob es Dir gefällt und ich Deine Puppe fertig nähen darf.
Natürlich kannst Du deine Bestellung vor Bezahlung des Restbetrags auch ohne Angaben von Gründen stornieren.
Allerdings kann die geleistet Anzahlung dann nicht rückerstatt werden, da diese für die bereits aufgewandte Arbeitszeit und Materil verrechnet werden muss.

Wunschpuppe

 

– „Und wie funktioniert das mit der Bezahlung und dem Versand?“

Mit der Bestellung einer Kukalka Puppe per E-Mail erhälst Du vorab eine Rechnung mit der ausgeweisenen Summe der Anzahlung
und dem Restbetrag, (der erst bei Gefallen und vor Versand fällig wird)
und gleichzeitig wird damit für dich ein fester Herstellungstermin verbindlich reserviert.

Da Deine Puppe von Hand gefertigt wird, dauert der Herstellungsprozess zumeist eine Weile. Du musst den Restbetrag nicht sofort zahlen, solltest die restliche Rechnung aber spätestens in der angegebenen Herstellungswoche begleichen. Denn es ist wichtig zu wissen, dass ich immer nur gegen Vorkasse liefere!
Soll also ein bestimmter Liefertermin eingehalten werden, sollte auch Deine Zahlung so frühzeitig eingehen, dass anschließend der Versand bis zu Deinem Wunschdatum möglich ist.
Gezahlt werden kann via Banküberweisung oder Paypal.
Sobald der Betrag beglichen wurde, macht die Puppe sich auch schon per Post (versichert und mit Sendungsverfolgungsnummer über DHL) zu Dir auf den Weg.
Dann musst Du nur noch ein klein wenig mehr Geduld aufbringen, bis Deine Wunschpuppe bei Dir ankommt.
Über eine kurze Rückmeldung (evtl. mit Foto für meine Kundengalerie), ob Deine Puppe gut bei Euch angekommen ist, würde ich mich abschließend sehr freuen.

 

Solltest Du weitere Fragen haben, schreib mir gerne eine E-Mail und ich versuche diese dann zu klären.
Bitte lies Dir vorher auch meine AGBs gut durch.

 


Ich hoffe also, vielleicht bald auch für Dich ein Puppenpersönchen nach Deinen Wünschen machen zu dürfen… :)

Ich freue mich, von Dir zu hören!